top of page

DATENSCHUTZ

 

 

Datenschutzerklärung  

Der behutsame Umgang mit Ihren Daten liegt uns am Herzen. Im Folgenden finden Sie alle Informationen zur Datenspeicherung und -verarbeitung gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Verantwortliche Personen

Verantwortliche Personen für sämtliche Erhebung und Verarbeitung der Daten sind Johanna-Billhardt-Jahnke und Kristin Hopf. 

So erreichen Sie uns: 

STUDIOMOIKKA

Johanna Billhardt-Jahnke & Kristin Hopf

Am Kirchsteig 7c

86911 Dießen am Ammersee

info(at)studiomoikka.de

0151-212 600 79

 

Zwecke der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung dient in erster Linie der Erfüllung eines geschlossenen Vertrages. Um gekaufte Produkte zu versenden, zu übergeben und um das Bezahlverfahren zu ermöglichen, benötigen wir einige Ihrer personenbezogenen Daten, wie Namen, Anschrift und Emailadresse und Telefonnummer, damit wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen können. Wenn Sie Interesse an unseren Produkten haben, können Sie uns darüber hinaus per Email kontaktieren und unseren Newsletter anfordern.

 

Speicherdauer

Wir speichern die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist. Aktiv verwenden wir Ihre Daten nach Erfüllung des Vertrages nicht weiter. Die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Daten bewahren wir für den gesetzlich bestimmten Zeitraum von zehn Jahren auf.

 

Über folgende Tools und Dienstleister werden deine Daten verarbeitet:

hosteurope.de

Wir nutzen den Anbieter „Hosteurope“ (hosteurope.de, Host Europe GmbH, Friesensplatz 4, 50672 Köln) zum sicheren Senden und Empfangen von Emails sowie zur sicheren Übertragung größerer Datenmengen über den Cloudspeicher. Wir haben mit hosteurope.de einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Umfassende Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Hosteurope finden Sie unter https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/

Wix.com

Für unsere Webseite haben wir mit dem Provider wix.com Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung (AVV) gemäß Art. 28 DSGVO getroffen. Die Auftragnehmer bescheinigen den sicheren und hochpriorisierten Umgang mit den übertragenen und generierten Daten in ihren Rechenzentren.

Umfassende Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Wix finden Sie unter https//www.wix.com/about/privacy.  

DHL
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn), geben wir zum Zweck der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen der Empfänger*in und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL bzw. die Lieferankündigung nicht möglich.

 

Google Web Fonts
Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von dir verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Auf diese Weise erlangt Google Kenntnis darüber, dass über deine IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/ 

 

Cookies

Auf unserer Webseite werden technisch notwendige Cookies eingesetzt. Cookies unterstützen die Funktionsfähigkeit unserer Webseite. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die technisch notwendigen Cookies werden im Regelfall mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Dauerhaft gespeicherte Cookies haben eine unterschiedlich lange Lebensdauer von einigen Minuten bis zu mehreren Jahren.

Falls Sie die Speicherung dieser Cookies nicht wünschst, deaktiviere bitte die Annahme dieser Cookies in deinem Browser. Dies kann jedoch eine Funktionseinschränkung der Webseite zur Folge haben. Dauerhaft gespeicherte Cookies können ebenfalls über den Browser gelöscht werden.

 

Newsletter

Sollten Sie Interesse an Neuigkeiten und Produkten haben, können Sie sich für unseren Newsletter per Mail anmelden. Ihre angegebenen Daten, wie die Mailadresse, wird ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über die Umstände per Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben. Die Einwilligung zur Speicherung der persönlichen Daten und der Nutzung für den Newsletterversand können jederzeit widerrufen werden. Schreiben Sie uns hierzu eine Mail an info@studiomoikka.de.

 

Ihre Rechte

Recht auf Auskunft

Gemäß des Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Berichtigung

Sollten Ihre Daten nicht korrekt oder unvollständig sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer Daten verlangen.

 

 

 

Recht auf Löschung

Nach Art. 17 DSGVO können Sie jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Dieses Recht besteht jedoch z.B. dann nicht, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung notwendig ist.

 

Recht auf Einschränkung

Sie haben unter den Bedingungen des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

 

Recht auf Unterrichtung 

Sollten Sie von Ihrem Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns Gebrauch gemacht haben, sind wir nach Art. 19 DSGVO verpflichtet, allen Emfpfängern denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, die entsprechende Änderung, Löschung oder Einschränkung mitzuteilen, sofern es möglich und nicht mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dadurch nicht berührt.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, steht Ihnen nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.

 

 

Stand Januar 2023

bottom of page